Specialty Underwater Photography


Hier lernst Du die Grundlagen für die Fotografie der Unterwasserwelt.

Ausbildungsinhalte

In dem Specialty Underwater Photography wirst Du in die Digitale UW-Fotografie eingeführt und erlernst die wichtigsten technischen und praktischen Grundlagen. Mit den erlernten Kenntnissen bist Du in der Lage, Deine Eindrücke unter Wasser, unter Berücksichtigung der Umweltaspekte, fotografisch festzuhalten und zu bearbeiten.

Theoretische Ausbildung

  • Grundlagen der Unterwasserfotografie
  • Digitale Kompaktkameras und deren Gehäuse
  • Blitz-  und Beleuchtungstechniken
  • Zubehör und Filter
  • Bildgestaltung unter unterschiedlichen Bedingungen und Grenzwerte
  • Bildbearbeitung (Auto Tonwert-Farbwertkorrektur, Zuschneiden)
  • Literaturhinweise, Pflege und Service
  • Sicherheitsgrundsätze bei Fototauchgängen
  • Der Kurs kann durch einen Schwerpunkt ergänzt werden, der die besonderen örtlichen Gegebenheiten berücksichtigt (z.B. ein besonderes Meeresgebiet, Süßwassersee oder der Pool mit Fotomotiven)

Praktische Ausbildung

  • Bildwinkel und Entfernung zum Objekt
  • Bildgestaltung mit dem Umgebungslicht (Weißabgleich automatisch und manuell)
  • Bildgestaltung mit internem und externem Blitz (Weißabgleich automatisch und manuell)
  • Bildgestaltung mit externer Beleuchtung
  • Bildgestaltung mit Filtern
  • Nahaufnahmen
  • Bildbewertung (z.B. Histogramm)

Voraussetzungen

  • Mindestalter 12 Jahre alt
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Nachweis Open Water Diver oder vergleichbar
  • Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich