Specialty River Diving


Hier lernst Du das Tauchen in Flüssen und welche Zusatzausrüstung dort zum Einsatz kommt.

Ausbildungsinhalte

In dem Specialty River Diving wirst Du lernen, wie Du Deine Ausrüstung für das Tauchen in Flüssen vorbereitest und welche flussspezifischen Zusatzausrüstungen und Rettungsmittel benötigt werden. In Theorie und Praxis wirst Du mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Flusstauchgängen vertraut gemacht.

Theoretische Ausbildung

  • Warum Flusstauchen und welche Erwartungen hat man
  • Klares Wasser durch fließendes Gewässer
  • Besondere Landschaften durch Gletscher, geformt vor Jahrtausenden
  • Fisch- und Pflanzenvielfalt je nach Flussgebiet
  • Besonderes Erlebnis der Fließgeschwindigkeit eines Flusses
  • Gefahren bei Flusstauchen
  • Besondere Ausrüstung
  • Tauchplatz (Zugangsmöglichkeiten)
  • Ausweichvariante
  • Tageszeit (Sonnenstand nutzen)
  • Aktuellen Gewässerstand prüfen
  • Materialtransport
  • Rettungskette

Praktische Ausbildung

  • Tauchgangsplanung und Briefing
  • Position der Partner unter Wasser
  • Verhalten bei Trennung unter Wasser
  • Verhalten im Notfall
  • Eventuelle Seilsicherungen
  • Unterschiedliche Strömungsstärke nutzen (z.B. Uferbereich, Strommitte)
  • Zusatzausrüstungen
  • Sicherungsseile, Ersatzteile, Lampen und Erste-Hilfe-Ausrüstung
  • Debriefing

Voraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre alt
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Nachweis Open Water Diver oder vergleichbar
  • Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich