Specialty Full Face Mask


Hier lernst Du den Umgang mit einer Vollgesichtsmaske.

Ausbildungsinhalte

Das Specialty Full Face Mask bietet Dir die Möglichkeit, sich mit Verfahren, Wissen, Organisation, Vorgehensweisen, Techniken, Problemen, Sicherheitsaspekten und den Vorteilen des Tauchens mit der Vollgesichtsmaske vertraut zu machen. Zudem werden Dir die Möglichkeiten einer Erweiterung für Unterwasser-Kommunikationssysteme und dessen Vorteile aufgezeigt.

Theoretische Ausbildung

  • Entwicklung der Vollgesichtsmaske und deren Einsatzbereiche
  • Wissen bezüglich Vollgesichtsmaske, ihre Möglichkeiten und Vorteile, den korrekten Sitz und die Einstellung, die richtige Einstellung des Atemreglers und die Einstellung des Druckausgleichssystems
  • Tauchgang mit Vollgesichtsmaske planen, organisieren sowie sicher und mit Spaß erleben
  • Kaltes Wasser, Sichtbereich und verschmutztes Wasser
  • Kommunikation mit dem Tauchpartner oder der Oberflächencrew
  • Sauerstoff (O2) in der Tiefe und bewusstloser Taucher
  • Wartung und Pflege

Praktische Ausbildung

  • Anpassen der Vollgesichtsmaske an den Kopf und das DTG
  • Atmen aus der Maske, Beschlagen der Maske
  • Druckausgleich mit der Maske im Flachwasser (maximal 5 Meter)
  • Fluten, ab- und aufsetzen der Maske und Einsatz einer alternativen Luftversorgung im Flachwasser (in maximal 5 Metern Tiefe)
  • Verschiedene Tauchpositionen durchführen
  • Problem-Management mit der Vollgesichtsmaske beim Tauchen
  • Übungen auf einer Tiefe zwischen 10 bis 15 Metern wiederholen
  • UW-Kommunikation zwischen den Tauchern (optional)

Voraussetzungen

  • Mindestalter 12 Jahre alt
  • Nachweis Open Water Diver oder vergleichbar
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich