Specialty Dive Group Management


Hier lernst Du, Tauchgruppen unter Wasser zu führen und innerhalb der Gruppe für Sicherheit zu sorgen.

Ausbildungsinhalte

In dem Specialty Dive Group Management werden Dir die Aufgaben und Tätigkeiten als Gruppenführer*in nähergebracht. Hierbei lernst Du sowohl das Einschätzen der Tauchenden im Gruppengefüge, als auch das rechtzeitige Reagieren und entsprechende Handeln bei Zwischenfällen. Im Vordergrund steht das Durchführen eines Tauchgangs, angepasst an das Gewässer und den Leistungsstand der Taucher*innen. Dieser Kurs gibt Dir die Gelegenheit, Deine Fähigkeiten unter den entsprechenden Aspekten als Dive Group Manager anzuwenden.

Theoretische Ausbildung

  • Aufgaben der Gruppenführer*in
  • Einschätzen von Tauchplatz und Tauchpartner*innen
  • Briefing und Nachbriefing
  • Gruppeneinteilung und -formation
  • Organisation des Ein- und Ausstiegs
  • Organisation des Ab- und Auftauchens
  • (UW)-Kommunikation in der Gruppe
  • Beobachten, entscheiden und reagieren bei Zwischenfällen
  • Rolle der Navigation beim Dive Group Management

Praktische Ausbildung

  • Auswahl des Tauchplatzes anhand der Qualifikation der Mittaucher
  • Zusammenstellung und Organisation der Tauchgruppe
  • Durchführung der Briefings
  • Organisation des Ein- und Ausstiegs
  • Organisation des Ab- und Aufstiegs
  • Gewährleisten der „Gruppendisziplin“ unter Wasser
  • Beobachten der Gruppe im Wasser
  • Erkennen von Problemen beim Tauchen innerhalb der Gruppe
  • Boje auf dem Sicherheitsstopp setzen und dabei Gruppe kontrollieren

Voraussetzungen

  • Mindestalter 15 Jahre alt
  • Nachweis Open Water Diver oder vergleichbar
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich
  • Nachweis Specialty Navigation
  • Nachweis Specialty Stress & Rescue

Melde Dich noch heute bei Deinem i.a.c. DiveCenter für den nächsten Tauchkurs oder das nächste Specialty an.