Specialty Advanced First Aid


Hier lernst Du bei einer Notfallsituation angemessen zu reagieren.

Ausbildungsinhalte

In dem Specialty Advanced First Aid werden Dir die Grundlagen der Ersten Hilfe mit tauchspezifischen Schwerpunkten vermittelt. Im Fokus stehen dabei die Erkennung von Symptomen und der adäquate Umgang mit verletzten Personen sowie das Einleiten der nächsten Schritte in der Rettungskette.

Theoretische Ausbildung

  • Allgemeine Grundlagen zu Erster Hilfe: juristisch (§ 323c BGB) und medizinisch (Selbstschutz, Handschuhe/Maske)
  • Grundlagen in Anatomie und Physiologie von Lunge und Herz-Kreislauf-System
  • Rettungskette zu BLS (Basic Life Support/Erste Hilfe/HLW)
  • Secondary Care (erweiterte Erste Hilfe)
    • Blutungen und Verbände
    • Brüche, Verrenkungen, Stauchungen
    • Kopfverletzungen
    • Rettungsgriffe und Lagerung von Verunfallten
    • Maßnahmen bei Schock und thermischen Problemen (Kälte/Hitze)
  • Sauerstoffsysteme
    • Vorstellung der verschiedenen Sauerstoffsysteme zum Atmen und Beatmen
  • First Aid Kit/Notfallkoffer
  • AED
    • Einsatz und Vorgehensweise
    • Kammerflimmern
    • Warnzeichen

Praktische Ausbildung

  • HLW/BLS: lebensrettende Sofortmaßnahmen mit Hilfe einer Reanimationspuppe
  • Beatmungsfrequenz und -tiefe sowie Frequenz und Tiefe der Herzdruckmassage
  • Unterstützung der HLW/BLS durch
    • Zuhilfenahme eines AED, stabile Seitenlage und Schocklage
    • Zuhilfenahme eines Sauerstoffsystems
  • Erläuterung (inkl. Vor-/Nachteile, Gefahrenpotenzial) und Montage der vorhandenen Sauerstoffsysteme
  • Beschreibung des vorhandenen First Aid Kits/Notfallkoffers
    • Inhalt und Verwendung
    • Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen (z.B. was darf nur ein Mediziner nutzen)
  • Rettungsgriffe, Lagerung und Verbände
  • Mögliche Szenarien

Voraussetzungen

  • Mindestalter 10 Jahre alt
  • Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich