Specialty Sidemount Diving


Hier lernst Du das Tauchen mit Sidemount.

Ausbildungsinhalte

In dem Specialty Sidemount Diving wirst Du die ersten Erfahrungen im Pool oder poolähnlichen Verhältnissen absolvieren. Dabei wirst Du die technische Handhabung der Flaschen erlernen und entsprechende Bewegungsformen im Sidemount Diving vermittelt bekommen.

Theoretische Ausbildung

  • Geschichte des Sidemount Diving
  • Unterschiedliche Sidemount Jackets
  • Individuelle Einstellung der Jackets
  • Atemreglerkonfiguration
  • Rigging der Flaschen
  • Vor- und Nachteile verschiedener Flaschenarten und -größen
  • Befestigung der Flaschen am Jacket

Praktische Ausbildung

  • Auswahl, Vorbereitung, Montage und Überprüfung der Tauchausrüstung
  • Befestigung der Flaschen an Land mit korrektem Einstieg ins Wasser
  • Befestigung der Flaschen im Wasser
  • Tarieren, unter Wasser sowie an der Wasseroberfläche
  • Kontrollierter Abstieg und Aufstieg in horizontaler Wasserlage
  • Flaschen Handling, nach vorne nehmen einer sowie beider Flaschen, anclippen und umclippen bei Aluminiumflaschen
  • Demonstration der Flossenschläge: Frog Kick, Back Kick, Helicopterturn
  • Wechseln der Atemregler, clippen der Atemregler
  • Agieren als Geber und Empfänger einer alternativen Atemgasversorgung
  • Richtiges Verstauen des Longhose
  • Wechsel eines abblasenden Atemregler mit Shutdown Drill
  • Atmen aus abblasendem Atemregler
  • Boje setzen

Voraussetzungen

  • Mindestalter 12 Jahre alt
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Nachweis Open Water Diver oder vergleichbar
  • Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich