Specialty Night Diving


Hier lernst Du das Tauchen bei Nacht.

Ausbildungsinhalte

Das Specialty Night Diving bereitet Dich auf ein ganz besonderes Erlebnis vor! Die hellen Lichtkegel inmitten der dunklen Unterwasserwelt verleihen ein Hochgefühl an Spannung und Abenteuer. Nachttauchen verlangt aber auch ein hohes Maß an Koordination und Fertigkeiten – spezifische Fähigkeiten also, welche Dir dieser Kurs vermittelt.

Theoretische Ausbildung:

  • Auswahl und Bewertung von Tauchplätzen
  • Planung und Vorbereitung
  • Ausrüstung, insbesondere Lampentechnik
  • Veränderte Bedingungen bei Nachttauchgängen
  • Sicherheitsvorkehrungen & Notfallplan
  • Tauchgänge vom Boot aus
  • Hilfsmittel für die UW-Orientierung
  • Biologische Besonderheiten
  • Gewässerschutz

Praktische Ausbildung:

  • Auswahl des Tauchplatzes, Uferverhältnisse
  • Planung vor Ort
  • Sicherheitsvorkehrungen
  • Orientierung (Kompass, Gelände, Mond, Lichtsignale)
  • Besonderheiten beim Tauchen vom Boot

Voraussetzungen

  • Mindestalter 12 Jahre alt
  • Nachweis Open Water Diver oder vergleichbar
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich

Hier wirst du Specialty Night Diving