Dive Leader


Übernimm Verantwortung für Andere!

Der Dive Leader ist die höchste Stufe als Sporttaucher*in und das „Sprungbrett“ zum Instructor.

Ausbildungsinhalte

Diese Ausbildungsstufe i.a.c. Dive Leader berechtigt Dich zum Tauchen mit Anfänger*innen. Daher übernimmst Du als Dive Leader bereits ein hohes Maß an Verantwortung und bist ein Bindeglied zwischen Instructor und Tauchschüler*innen.

Theoretische Ausbildung

  • Wiederholung/Vertiefung aller Theorieinhalte aus dem Bereich i.a.c. Master Diver inklusive der Theorieinhalte zu den Specialties, Navigation, Dive Group Management, Deep Diving, Advanced First Aid sowie Stress & Rescue
  • Tauchrelevante Bestimmungen, z.B. Grenzen der Tauchbrevets, Versicherungen für Taucher, Haftung
  • Kompetenzen von Scuba Diver und Open Water Diver oder vergleichbar
  • Tauchausrüstung
  • Tauchphysik
  • Tauchmedizin
  • Tauchpraxis:
  • Tauchen und Umwelt

Praktische Ausbildung

mit ABC Ausrüstung

  • 60 Sekunden Zeittauchen unter stetiger Ortsveränderung (von etwa zehn Metern)
  • 45 Meter Streckentauchen ohne oder 40 Meter mit Neoprenjacke und -hose
  • Zehn Meter Tieftauchen im Freiwasser
  • 60 Minuten Zeitschnorcheln unter Zurücklegung einer Strecke von wenigstens 1.500 Meter, davon je 15 Minuten in Brust-, Seiten-, Rückenlage und mit einer Flosse
  • 150 Meter Schnorcheln zu Gerätetaucher, der auf 7,5 Meter Tiefe liegt, bergen des Gerätetauchers an die Wasseroberfläche und 150 Meter transportieren an der Wasseroberfläche, je 50 Meter mit unterschiedlichen Transportgriffen
  • Befestigen einer Leine mit einem Palstek an einem Gegenstand, der in fünf Meter Tiefe liegt

mit DTG Ausrüstung

  • 5 Tauchgänge im Bereich zwischen 10 bis 40 Meter Tiefe im Salz- bzw. 20 bis 30 Meter Tiefe im Süßwasser

Ausblick

Durch den Abschluss des i.a.c. Dive Leader übernimmst Du nicht nur ein hohes Maß an Verantwortung für Dich selbst, sondern auch für andere Tauchende unter Wasser. Du bist Ansprechpartner*in für Tauchanfänger*innen und zugleich ein Vorbild. Der nächste Schritt in Richtung professionelles Tauchen als i.a.c. Dive Leader Pro ist nicht mehr weit entfernt.

Voraussetzungen

Bei Kursbeginn:

Bei Abschluss:

  • Mind. 65 geloggte Tauchgänge, davon mind. 10 zwischen 30 & 40 Metern

Hier wirst du Dive Leader


Melde Dich noch heute bei Deinem i.a.c. DiveCenter für den nächsten Tauchkurs oder das nächste Specialty an.