Open Water Instructor
(CMAS TL*)


Begeistere Deine Tauchschüler*innen und zeige ihnen eine neue und aufregende Welt. Durch zusätzliche Specialties und Kurse erweiterst Du dein Angebot.

Ausbildungsinhalte

Aufgeteilt in Theorie und Praxis baut diese Ausbildung auf Dein Können als i.a.c. Scuba Instructor auf.

Während der theoretischen Ausbildung wird Dein Wissen nicht nur vertieft, sondern Du erlernst neue Fähigkeiten, welche Dir helfen Deine Schüler optimal auszubilden. Damit Du die erlernten Inhalte Deinen Tauchschüler*innen auf angenehme Art vermitteln kannst, werden zu ausgewählten Themen Lehrproben gehalten. Dabei zeigst Du, dass Du die jeweiligen Themengebiete nicht nur beherrschst, sondern diese auch vermitteln kannst. 

Während der Praxisausbildung werden mindestens 6 Tauchgänge durchgeführt. Dabei wird nicht nur die perfekte Demonstration der Skills abgefragt, sondern eine adäquate Reaktion auf Notfallszenarien unter Beweis gestellt.

Ausblick

Nach erfolgreicher Instructor Examination bist Du i.a.c. Open Water Instructor und berechtigt, folgende Brevets abzunehmen:

Um Dein Portfolio zu erweitern, kannst Du jederzeit die Abnahmeberechtigung für weitere i.a.c. Specialties erlangen oder qualifiziere Dich zusätzlich zum CMAS* Instructor.

Melde Dich noch heute bei Deinem i.a.c. DiveCenter an.

Voraussetzungen

Bei Kursbeginn:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Nachweis über den Gesundheitszustand
  • Nachweis Scuba Instructor oder vergleichbar
  • Gültige Instructor-Haftpflichtversicherung
  • Mind. 120 geloggte Tauchgänge
  • Nachweis Specialty Advanced First Aid oder vergleichbar, nicht älter als zwei Jahre

Hier wirst du Open Water Instructor (CMAS TL*)